Kursdetails

Exkursion in die Wilhelma: Arche Noah für Koalas, Menschenaffen, Raubkatzen & Co

Anmeldung möglich

Kursnr. 241-10910
Beginn Mi., 06.11.2024, 09:20 - 18:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort Extern
Entgelt 19,00 €

Kursbeschreibung

Exkursion der Volkshochschulen Bruchsal und Bretten.
Schon 2019 wurde bekannt, dass wir uns am Beginn des sechsten großen Massenaussterbens der Erdgeschichte befinden mit Aussterberaten, die mehr als zehn Mal höher liegen als in den letzten zehn Millionen Jahren und sich sogar beschleunigen. Dagegen explodiert die menschliche Bevölkerung und raubt den Tieren ihren Lebensraum. Zoos versuchen nach dem Arche Noah Prinzip Arten zu erhalten und zu retten. Doch ist grundsätzlich möglich, was mit einigen wenigen Arten erfolgreich gelang? Mit der leitenden Naturpädagogin werden Sie ausgewählte Tiere besuchen: Menschenaffen, Löwen und andere Raubkatzen, das größte Krokodil Deutschlands mit seinen Artgenossen, das Insektarium, frei fliegende Falter und Flugfüchse im schönen Schmetterlingshaus und zum Höhepunkt das neue Herzstück "Terra Australis" mit den Koalas, den flauschigen Stars inmitten der faszinierenden Lebenswelt ihrer Heimat. Vielfältige Anschauungsmaterialien sowie Vergleichsfotos der Tiere in der Natur werden eingeflochten um auch die aktuelle Situation, Fragen nach artgerechter Haltung in Zoos und Zuchtprogramme anzusprechen. Gegen 13.30 Uhr ist eine Einkehr im Restaurant "Amazonica" geplant. Bitte wettergerechte Kleidung und Schuhe auch für den Außenbereich tragen. Die naturpädagogische Führung gliedert sich in zwei Teile und erfordert in der weitläufigen Wilhelma gute Kondition. Da überwiegend die attraktiven Tier- und Pflanzenhäuser besucht werden, findet die Exkursion bei jedem Wetter statt. Bitte wetterangepasste Kleidung und wandertaugliche Schuhe tragen. Bitte mitbringen: Vesper, Getränk für die Fahrt. Teilnehmende mit Dauerkarte für den Zoo bitte bei der Anmeldung angeben. Weitere Kosten: Bahnticketanteil (an Kursleiterin zu zahlen), Eintritt ca. EUR 10,00-15,00, Einkehr. Bei unentschuldigtem Fehlen werden die Fahrtkosten anteilig erhoben. Teilnehmende mit Dauerkarte für die Bahn bitte bei der Anmeldung angeben.
Treffpunkt: Bahnhof Bruchsal, Gleis 1 am Fahrkartenautomaten. Zustieg: 09:42 Uhr Bahnhof Bretten, Gleis 5 in Regionalbahn RE 17b Richtung Mühlacker möglich.
(fahrplanbedingte Änderungen sind bei Exkursionen nicht auszuschließen).
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
06.11.2024
Uhrzeit
09:20 - 18:30 Uhr
Ort
Extern
241-10917 - Exkursion: Glückswegwanderung im Schwarzwald mit Kräuterbuffet 241-10918 - Exkursion: Riesendachsburg im Bergwald des Naturparks Schwarzwald Für Kinder ab circa 7 Jahren in Begleitung Erwachsener geeignet 241-10919 - Exkursion: Wildkräuterabend zur Sommersonnwende mit Blütenbowle und kleinen Delikatessen 241-10920 - Exkursion: Urige Auerochsentour im Biosphärenreservat Pfälzerwald 241-10921 - Exkursion: Wildkräuterwanderung mit Sommerblütenbowle im Rosengarten - Wissenswanderung zur Mittsommerzeit 241-10922 - Exkursion: Altstadtperle Ulm - Natur und Kultur an der schönen Blau und Donau 241-10923 - Exkursion: Schwarzwalderlebnis Wildkatzenpfad mit wildromantischer Wissenswanderung zu den Teufelshöhlenfelsen Für Kinder ab circa 7 Jahren in Begleitung Erwachsener geeignet 241-10924 - Exkursion: Kräutererlebnistag im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof am Bauernfesttag "Bartholomäus" 241-10925 - Exkursion: Herbstanfang im malerischen Wissembourg 241-10910 - Exkursion in die Wilhelma: Arche Noah für Koalas, Menschenaffen, Raubkatzen & Co 241-10911 - Exkursion zum "Artenschutz-Zoo" Karlsruhe - zum Tag des Artenschutzes 241-10912 - Exkursion: Österliche Jugendstilmarkthalle und Blumenmarkthalle zum Frühlingsanfang 241-10913 - Exkursion: Wildkräuterspaziergang im Auenwald im Frühling 241-10914 - Exkursion: Frühlingsblüte am Heidelberger Philosophenweg 241-10915 - Exkursion zu Hundertwasser in Plochingen 241-10916 - Exkursion: Essbare Blüten und Kräuter im Maiwald - Exkursion mit kulinarischem Genuss im Naturpark Schwarzwald

Kurs teilen: